Damiana

Turnera diffusa
Damiana Kaufen
Hauptwirkung

Fördert die Durchblutung des Unterleibes und wirkt krampflösend

Frauenheilkunde

Damianakraut

  • fördert die Durchblutung des Unterleibs und wirkt krampflösend (offensichtlich auch auf hemmende Vorstellungen und Gedanken) (Rätsch Ch 2003)
  • krampflösend bei Regelschmerz, besonders bei spärlicher Blutung: 1 – 2 Tassen Tee einige Tage vor un während der Regel trinken (Madejsky M)
  • in der 2. Zyklushälfte eingenommen regt es die Menstruation an
  • in der 1. Zyklushälfte getrunken wird der Eisprung und die Libido angeregt, empfängnisfördernd (Madejsky M)

Endokrinologie

Testosteron fördernd

  • regt den Eisprung und die Libido bei Mann und Frau an

Immunologie / Allergologie

In der traditionellen Medizin der Maya

  • bei Ashtma und zur Entspannung eingesetzt
  • nikotinfreier Tabakersatz, kann geraucht werden: Folia Damianae von Caelo
  • gibt Gelassenheit und stärkt die Nerven während des Nikotinentzugs, macht nicht süchtig (Madejsky M)


Dosierung / Anwendungsform

1 TL Blätter pro Tasse, 7 Minuten ziehen lassen, 1 – 2 Tassen tgl. trinken

Tinktur: 1 – 3 x tgl. 5 Tropfen, z.B. Deseo

Nebenwirkung / Kontraindikation

Nicht in der Schwangerschaft und bei zu starker Regelblutung; Allergien sind selten, aber möglich



Weitere Pflanzen aus dem Fachgebiet: Frauenheilkunde

Rechtlicher Hinweis
Die Seite befindet sich im Aufbau und die Angaben können teilweise noch nicht vollständig sein. Die Inhalte dienen ausschließlich der Erstinformation der Nutzer. Die Inhalte können keine fachmedizinische Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt ersetzen.