Efeu

Hedera helix

PROSPAN Hustenliquid

PROSPAN Hustenliquid Husten & Halsschmerzen bei www.zurrose.de bestellen.

Jetzt Kaufen
Hauptwirkung

Sekretolytisch, bronchospasmolytisch, antiphlogistisch

Sinnesorgane

Hippokrates: bei Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen, Fieber; insgesamt “ kühlend“

Neurologie / Gehirn

Falcarinol wirkt

  • sedierend
  • analgetisch

Paracelsus: bei Epilepsie

Kardiologie

  • Eiskalte Hände und Füße: tgl. 3 Tassen, 3 Wochen lang, dann eine Woche Pause

Innere Medizin

Der Stoffwechsel wird angekurbelt (Jod):

  • Hypothyreose
  • Entwicklungsverzögerungen bei Kindern, Rachitis, Skrofulose

Haut

Messegue: äußerlich angewandt wirkt Efeu entspannend auf die Haut und

  • löst Cellulitis-Knötchen auf, z.B. Zelloran Salbe (Pekana)
  • Hühneraugen: in Essig gelegte Blätter (2 Tage lang) über Nacht auflegen

Orthopädie / Rheumatologie

Muskel- und Gelenkrheuma:

  • welches sich bessert durch fortgesetzte Bewegung, Reiben und Massieren
  • verschlechtert morgens und durch Ruhe: tgl. 2 Tassen Blätter-Tee, ungesüßt trinken
  • Gicht
  • Arthrose
  • Abmagerung trotz Heißhunger

Immunologie / Allergologie

Bei akuten und chronisch-entzündlichen Atemwegserkrankungen schleimlösend:

  • bei Schnupfen
  • akutem Husten (Schaefer et al)
  • bei produktivem Husten, mit schiefergrauem oder gelblichem Auswurf
  • chron. obstruktive Bronchitis
  • spastische Bronchitis
  • bei hartnäckigem Husten: Efeublatt in den Strumpf (Fußsohle) legen
  • antibakteriell gegen Staph. aureus, Pseudomonas aerug., Bacillus subtilis
  • Falcarinol wirkt antibakteriell

Spasmolytisch, antiphlogistisch:

  • kindliches Asthma, welches Besserung an frischer Luft oder durch Abkühlung zeigt, bronchodilatatorisch, als Add-on-Therapie
  • Asthma mit Neurodermitis und Allergie
  • Laryngitis
  • Stimmverlust, psychogene Aphonie

TCM: „kühlt Lungen-Feuer“, bei Pneumonie (viral, bakteriell, protozoisch)

Antimykotisch gegen:

  • Candida albicans
  • Trichophyton sp.

Anthelmintisch
Antiviral (in vitro) gegen einen Influenzavirus

Alpha- Hederin hemmt die Internalisierung von membranständigen Betarezeptoren. Dies erhöht die beta-2-adrenerge Ansprechbarkeit des Alveolarepithels, was wiederum eine Steigerung der Surfactant-Produktion und eine Relaxation der Bronchialmuskulatur bedeutet (Häberlein et al.)

Falcarinol (auch in Petersilie und Möhren enthalten) kann bei der Behandlung von

  • Brustkrebs zur Unterstützung der Chemotherapie eingesetzt werden (Tan, K W et al. 2013)
  • verzögert (bei Ratten) das Wachstum von Darmkrebs (Kobaek-Larsen, M et al. 2005)

Kinder

Gut für Kinder geeignet: Hustensäfte ohne Alkohol, Brausetabletten oder Zäpfchen



Geriatrie

  • Hustensirup oder Tinktur gut für den älteren Menschen geeignet (Rippe O)
  • Tonikum zur Anregung der Geisteskräfte, wenn diese im Alter nachlassen; Efeu gehört zur gleichen Pflanzenfamilie wie die Adaptogene Ginseng und Eleutherokokkus (Rippe O)

Dosierung / Anwendungsform

Tagesdosis: 1 Teelöffel getrocknete Blätter auf eine Tasse heißes Wasser, 3 x täglich
bzw.:
Kinder: 200 mg
Erwachsene: 400 mg
Am besten Fertigpräparate benutzen, z.B. Prospan Hustenliquid, da Tee mit selbst gesammelten Blättern schwer zu dosieren ist
Alkoholfreie Zubereitungen müssen doppelt so hoch dosiert werden wie alkoholhaltige

Nebenwirkung / Kontraindikation

Nicht anwenden bei Arginin-Succinat-Synthase-Mangel (Harnstoff-Cyclus)
Möglich ist eine Kontaktdermatitis
In höheren Dosierungen können unspezifische Symptome auftreten, wie: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen, Benommenheit, Herzklopfen



Weitere Pflanzen aus dem Fachgebiet: Immunologie

Rechtlicher Hinweis
Die Seite befindet sich im Aufbau und die Angaben können teilweise noch nicht vollständig sein. Die Inhalte dienen ausschließlich der Erstinformation der Nutzer. Die Inhalte können keine fachmedizinische Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt ersetzen.