Ehrenpreis

Veronica off.
Hauptwirkung

Tonikum durch Stoffwechselaktivierung

Neurologie / Gehirn

  • Gedächtnis stärkend
  • Beruhigt die Kopfnerven, abends vor dem Schlafen trinken


Kardiologie

  • Cholesterinsenkend, Arteriosklerose vorbeugend, „blutreinigend“

Innere Medizin

Entzündungshemmend, antimikrobiell:

  • im Schleimhautbereich des Magen-Darmtraktes
  • Magengeschwür

Gege:

  • Gallenbeschwerden und Gelbsucht

Stoffwechselaktivierend

Urologie

TCM: „Blut im Urin und Stuhl“

Haut

Chronische Hautleiden wie Krätze und unsaubere Haut, daher sein Name „Grindheil“

  • Altersjuckreiz

TCM: „klärt Hitze und toxische Prozeße“, spez. in der Haut

  • entzündete, schwer heilende Wunden; besonders in der Nähe des Schienbeins
  • Fußschweiß

Immunologie / Allergologie

Typ: zart, empfindlich, anfällig

  • mit chron. Beschwerden der Atemwege wegen Verdauungsschwäche
  • alter, trockener Bronchialkatarrh
  • Asthma


Psyche

  • „Für Geistesarbeiter“ (Künzle)
  • Nervosität durch geistige Überarbeitung
  • Schwermut und Nervenschwäche

Dosierung / Anwendungsform

Tagesdosis: 2-3 mal tgl. Tee, 1,5 g auf 150 ml heißes Wasser

Nebenwirkung / Kontraindikation

Keine bekannt



Weitere Pflanzen aus dem Fachgebiet: Antiphlogistika

Rechtlicher Hinweis
Die Seite befindet sich im Aufbau und die Angaben können teilweise noch nicht vollständig sein. Die Inhalte dienen ausschließlich der Erstinformation der Nutzer. Die Inhalte können keine fachmedizinische Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt ersetzen.