Preiselbeere

Vaccinium vitis-idaea
Preiselbeere Kaufen
Hauptwirkung

Adstringierend, entzündungshemmend, antibakteriell, harntreibend

Innere Medizin

Knospen (Gemmotherapie) bei:

  • Störung der Darmmotorik
  • Verstopfung wechselt mit Durchfall
  • spastisches Kolon
  • chronische Verstopfung
  • Dickdarmentzündung

Urologie

Hindert das Anhaften der E. coli – Bakterien im Harntrakt (der Harn muss basisch sein), bei:

  • Prophylaktikum für rezidivierende Harnwegsinfekte (Saft)
  • Blasenentzündung (Blätter wirken desinfizierend/Arbutin)
  • Nierenbeckenentzündung


Dosierung / Anwendungsform

Blätter:
2 TL auf 1 Tasse heißes Wasser, 3 x tgl.
Saft, z.B. Cranberry = Moosbeere, großfrüchtige = Kranbeere (siehe dort)

Nebenwirkung / Kontraindikation

Maximal 6 Wochen anwenden



Weitere Pflanzen aus dem Fachgebiet: Nieren-Blasen-Mittel

Rechtlicher Hinweis
Die Seite befindet sich im Aufbau und die Angaben können teilweise noch nicht vollständig sein. Die Inhalte dienen ausschließlich der Erstinformation der Nutzer. Die Inhalte können keine fachmedizinische Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt ersetzen.