Adonisröschen

Adonis vernalis

Adonis Compositum Globuli

Jetzt Kaufen
Hauptwirkung

Verstärkt die Kontraktionskraft des Herzmuskels und wirkt diuretisch

Neurologie / Gehirn

  • Zentral beruhigend

Kardiologie

Herzstärkend / Glykosidtherapie:

  • Herzinsuffizienz Stadium 1 bis 2 nach NYHA; positiv-inotrop (Fintelmann/Menßen/Siegers)
  • Altersherz, mit und ohne Ödem
  • verstärkt Diurese
  • Angina pectoris, die Koronargefäße erweiternd
  • nervöses Herzklopfen
  • Störungen des Reizleitungs- und Reizbildungssystems
  • postinfektiöse und postoperative Herzbeschwerden
  • Rekonvaleszenz
  • klimakterische Herzbeschwerden
  • Tachycardie durch Schilddrüsenüberfunktion
  • Strophantin- und strophantusrefraktäre Fälle
  • Adjuvans zu Strophantin und anderen Herzglykosiden
  • Intervalltherapie in der Digitalis- und Strophantintherapie
  • Nachbehandlung zur Herzglykosidtherapie
  • Venen tonisierend (im Tierversuch)

Frauenheilkunde

  • Klimakterische Herzbeschwerden

Endokrinologie

Herzbeschwerden:

  • durch Schilddrüsenstörung
  • im Klimakterium
  • Hyperthyreose


Psyche

Beruhigend bei

  • nervöser Unruhe

Dosierung / Anwendungsform

Mittlere Tagesdosis 0,6 Gramm Pulver (DAB 9); Höchste Einzelgabe 1,0 g; höchste Tagesdosis 3,0 g
Fertigarzneimittel, Urtinktur

Nebenwirkung / Kontraindikation

Keine Nebenwirkungen bekannt.
Bei Überdosierung: Übelkeit, Erbrechen, Herzrhythmusstörungen
Kontraindikationen: Therapie mit Digitalis, Kaliummangel



Weitere Pflanzen aus dem Fachgebiet: Endokrinologie

Rechtlicher Hinweis
Die Seite befindet sich im Aufbau und die Angaben können teilweise noch nicht vollständig sein. Die Inhalte dienen ausschließlich der Erstinformation der Nutzer. Die Inhalte können keine fachmedizinische Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt ersetzen.