Echinacea

Echinacea purpurea

CERES Echinacea purpurea Urtinktur

CERES Echinacea purpurea Urtinktur Naturheilmittel bei www.zurrose.de bestellen.

Jetzt Kaufen
Hauptwirkung

Immunmodulation, entzündungshemmend

Urologie

  • Rezidivierende Infekte der ableitenden Harnwege (Dorsch W)

Frauenheilkunde

  • Eierstockentzündung, tgl. 6 – 8 ml Preßsaft
  • Entzündung der weiblichen Brust

Haut

Bei schlecht heilenden oberflächlichen Wunden, es wird die Fibroblastenbildung des Bindegewebes aktiviert, z.B. bei

  • Eiterung mit Neigung zu Abszeßbildung, Furunkeln oder Karbunkel
  • Geschwüre, Ulcus cruris
  • Erysipel
  • Phlebitis
  • Herpes simplex labialis
  • Nagelbetteiterung
  • Schuppenflechte
  • Sonnenallergie-Vorbeugung: 2 Wochen vor Sonnenexposition 30 Tr. tgl. (Echinacea pallidum)

Orthopädie / Rheumatologie

  • Arthritis, reaktive, durch Yersinien/Borrelien-Infektion hervorgerufen

Immunologie / Allergologie

Phagozytoseleistung von Granulozyten und Makrophagen, inklusive Interferonbildung wird gesteigert

  • T-Helferzellen und Zytokine werden vermehrt
  • fördert akut die unspezifische Immunreaktion, besonders zu Beginn eines Infekts (Dorsch W)

Alkamine wirken:

  • entzündungshemmend (hemmt Expression von COX-2 und NF-kB), bereits nach 8 Min. im Gehirn nachweisbar (Tinktur)
  • gegen Grippe-, Herpes- und Corona-Viren, Influenza- und RSV-Viren (Viren im Atmungstrakt)
  • gegenüber Rhinoviren 55% besser als Placebo
  • hemmt die Vermehrung von HSV-1 und HSV-2, zellprotektiv gegen Virusinfektionen, reduziert die Virusnukleinsäuresynthese (Hipper, Mentel, Meyer 2009)
  • bakteriostatisch
  • bakterizid (z.B. Echinaforce) gegen Streptococcus pyogenes, Haemophilus influenza und L. pneumophilia, eine mäßige Wirkung gegen Staphylococcus aureus, keine Wirkung gegen Candida (Schapowal A)
  • die Ausbreitung der Entzündung im Gewebe wird gebremst  (Hyaluronidasehemmung)
  • bei rezidivierenden Infekten im Bereich der Atemwege (Dorsch W)
  • Infektanfälligkeit durch Erschöpfung
  • Infektanfälligkeit zur Resistenzsteigerung: auch in einer D1 – D4 bewährt
  • Infektanfälligkeit von Leistungssportlern
  • Infektvorbeugung: 3 x 20 – 30 Tropfen für 4 Tage dann 3 Tage Pause, über 5 Wochen
  • bei den ersten Anzeichen einer Infektion: hohe Anfangsdosis (nicht wenn schon ausgebrochen): 3 x 30 – 40 Tr. 5 Tage, oder 3 Tage 3 x 90 Tropfen in Glas Wasser, dieses schluckweise trinken
  • grippaler Infekt, unterstützend
  • Entzündungen, allgemein: Echinacea in D3 alle 2 Std 5 Tropfen von der Tinktur oder 5 Globuli
  • Begleittherapie zur Antibiose
  • aktiviert die Abwehr im Darm (Peyer´sche Plaques)
  • Appendizitis, add on
  • Peritonitis, add on
  • Typhus abdominalis, add on
  • Lymphbahn- und Lymphdrüsenentzündung
  • entzündungshemmend bei Zahnschmerz
  • Erschöpfung nach Infekt

Kinder

Dosierung für Kinder:

  • 1 – 4 Jahre 3 ml
  • 4 – 10 Jahre 3 – 5 ml
  • 10 – 16 Jahre 6 – 9 ml täglich

Otitis media: z.B. Otovowen (Echinacea purp., Chamomilla, Sambucus, Eisenhut D6, Kanadische Gelbwurz D4, Hydragyrum bicyanatum D6, Capsicum annuum D4)



Dosierung / Anwendungsform

Tabletten, Tropfen, Lutschpastillen
Pflanzensaft: 6 – 9 ml Saft, lipophile Zubereitungen sind wirksamer als Presssaft (Schapowal S)
Umschläge können verdünnt und auch unverdünnt aufgebracht werden
Salben

Nebenwirkung / Kontraindikation

Therapiedauer sollte 8 Wochen nicht überschreiten, als i.v.- Anwendung nur 3 Wochen lang
Abhängig von der Dosis kann es zu kurzfristigen Fieberreaktionen, Übelkeit, Erbrechen und in Einzellfällen zu allergischen Reaktionen vom Sofort-Typ kommen
Kontraindikation:
Tbc, Leukosen, Kollagenosen, MS, AIDS, HIV und andere Autoimmunkrankheiten
In der Schwangerschaft keine Echinacea-Injektionen



Weitere Pflanzen aus dem Fachgebiet: Antiviral wirkende Pflanzen

Rechtlicher Hinweis
Die Seite befindet sich im Aufbau und die Angaben können teilweise noch nicht vollständig sein. Die Inhalte dienen ausschließlich der Erstinformation der Nutzer. Die Inhalte können keine fachmedizinische Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt ersetzen.