Eisenkraut

Verbena off.
Hauptwirkung

Beruhigendes Tonikum, bei nervöser Schwäche, geistiger Überarbeitung und Erschöpfung

Sinnesorgane

  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Sehschwäche
  • tränende Augen durch Kälte

Neurologie / Gehirn

  • Stress-Kopfweh, Migräne
  • Trigeminusneuralgie
  • Schlaflosigkeit
  • Schulter- und Nackenkrämpfe
  • Epilepsie


Kardiologie

  • Nervöses Herz
  • Herzrhythmusstörungen

Innere Medizin

  • Hartnäckiger Ikterus
  • zur Ausleitung
  • spastische Obstipation
  • hohe Spannung im Dickdarm (V. Krishnamoorty)

TCM: “ tonisiert das Qi, bewegt das Qi bei Schwäche“

Urologie

  • Harntreibend, entsäuernd
  • geg. Ödeme
  • bei Blasen- und Nierensteinen

Frauenheilkunde

  • fördert die Regelblutung und die Milchbildung
  • bei der Geburt: regt die Gebärmutterkontraktionen an
  • klimakterische Beschwerden

Endokrinologie

  • antithyreotrop
  • stimuliert LH-Abgabe aus der Hypophyse (Tee)
  • steigert FSH-Abgabe
  • hemmt hCG-Sekretion (humanes Choriongonadotropin),(Bäumler)

Haut

  • schweißtreibend
  • Neurodermitis, Ekzem, Flechten (extern)
  • Furunkel
  • fördert die Wundheilung

Orthopädie / Rheumatologie

  • Rheuma
  • Krämpfe im Kreuz

Immunologie / Allergologie

  • immunstimmulierend
  • immunmodulierend (Phagozytose-inhibierende Wirkung auf humane Granulozyten)
  • antimikrobiell
  • antiviral
  • entzündungshemmend


Psyche

  • Übererregung, beruhigt Angst oder Prüfungsangst, gibt Mut (O. Rippe)
  • angespannt, voller Energie, sehr starrsinnig (F.J.Wheeler)
  • Gefühl des Getriebenseins

TCM: „beruhigt den Geist“

  • konzentrationsfördernd, erleichtert geistiges Arbeiten, studieren, Referate halten
  • bei streßbedingter Erschöpfung, mildert Streß, Depressionen, Melancholie, Desinteresse
  • bei Schock mehrmals tgl. 5 Tropfen Tinktur einnehmen

Begleittherapie beim Absetzen von Tranquilizern

  • gibt Gelassenheit und Ich-Stärke

Traditionell: „macht fröhlich“

Dosierung / Anwendungsform

Dosis: tgl. 4,5 g, 3 – 4 Tassen tgl.
Tinktur: 3 x tgl 5 – 10 ml
Fertigpräparate: enthalten in Sinupret

Nebenwirkung / Kontraindikation

Keine bekannt



Weitere Pflanzen aus dem Fachgebiet: Endokrinologie

Rechtlicher Hinweis
Die Seite befindet sich im Aufbau und die Angaben können teilweise noch nicht vollständig sein. Die Inhalte dienen ausschließlich der Erstinformation der Nutzer. Die Inhalte können keine fachmedizinische Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt ersetzen.