Hagebutte

Rosa canina fructus
Hauptwirkung

Entzündungshemmend, Knorpel schützend, harntreibend

Neurologie / Gehirn

Bei

  • Schulstress, Lampenfieber und Versagensangst, schlechtem Gedächtnis und schlechter Konzentration: Rosa canina Urtinktur 3 x 5 Tr. (Süßmuth A)


Innere Medizin

Früchtetee

  • bei Magensäuremangel

frische Früchte der Hagebutte wirken

  • gastroprotektiv, zur Ulkusbehandlung wirksamer als Misoprostol/Cytotec (Uni Ankara, Institut für Pharmakognosie)

Urologie

Harntreibend und entwässernd

  • hilft bei Entzündungen der Harnwege
  • Blasen- und Nierensteine (traditionelle Anwendung)
  • Gicht

Haut

Vitamin E (Hagebuttenkernöl) wirkt günstig bei:

  • trockene, schuppiger Haut
  • Haarausfall
  • Altersflecke, Pigmentstörungen

Orthopädie / Rheumatologie

Hilft bei Gelenkbeschwerden:

  • Osteoarthrose
  • Hüftgelenksarthrose
  • Kniegelenksarthrose
  • akute und chronische Rückenbeschwerden
  • verbessern die Beweglichkeit der Gelenke, die Morgensteifigkeit nimmt ab
  • Harnsäurestoffwechselstörungen
  • Gicht
  • Rheuma/rheumatoide Arthritis
  • Ischias

Immunologie / Allergologie

Die Galaktolipide

  • hemmen die Chemotaxis der Leukozyten, antiinflammatorisch (bes. in der Unterart Rosa canina scp. lito z.B. als: Lithozin 2 x 3 Kaps. zum Essen)
  • die Prostaglandinsynthese
  • die Bildung freier Radikale wird gebremst
  • senkt CRP
  • wirken schmerzlindernd
  • auch als „Erkältungstee“ nützlich

Kinder

Bei Blähungen von Säuglingen und Kleinkindern



Dosierung / Anwendungsform

2 Tl Hagebutten in 1/4 Liter kaltem Wasser ansetzen und 7 Minuten leicht köcheln, wässrige Extrakte sind nicht so wirksam wie Hagebuttenextrakte mit organischen Lösungsmitteln
5 g Hagebuttenpulver, z.B. Lithozin 4 – 6 Wochen einnehmen, später auf die Hälfte reduzieren
Tinktur: Rosa canina Urtinktur: 3 x tgl. 5 Tropfen

Nebenwirkung / Kontraindikation

In seltenen Fällen Allergie



Weitere Pflanzen aus dem Fachgebiet: Rheumatologie

Rechtlicher Hinweis
Die Seite befindet sich im Aufbau und die Angaben können teilweise noch nicht vollständig sein. Die Inhalte dienen ausschließlich der Erstinformation der Nutzer. Die Inhalte können keine fachmedizinische Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt ersetzen.