Himbeere, Blätter

Rubus idaeus
Hauptwirkung

Adstringierend



Innere Medizin

  • Durchfall, speziell bei Kindern

Frauenheilkunde

„Hebammenkraut“:

  • als Dammschnittprophylaxe, Bindegewebe kräftigendes Kindbettmittel
  • Regelkrämpfe
  • den Uterus tonisierend
  • bremst Ausfluß und Blutungen

Haut

  • Juckreiz: pulverisierte Blätter als Puder anwenden

Kinder

  • Durchfall


Dosierung / Anwendungsform

Tee: 3 – 5 Tassen mit je 1 TL Blätter, täglich trinken

Nebenwirkung / Kontraindikation

Keine bekannt



Weitere Pflanzen aus dem Fachgebiet: Dermatologie

Rechtlicher Hinweis
Die Seite befindet sich im Aufbau und die Angaben können teilweise noch nicht vollständig sein. Die Inhalte dienen ausschließlich der Erstinformation der Nutzer. Die Inhalte können keine fachmedizinische Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt ersetzen.